Hier stellen wir unsere Welpen und Junghunde vor.

Sie sind maximal zwei Jahre alt


Die Abkürzung GC steht für Gran Canaria

Dani

Postira

Cody

Podenco-Mix

Podenco-Mix

Podenco-Mix

Mai 2023

Mai 2023

Januar 2023

N-Spanien

N-Spanien

N-Spanien




.

Mayo

Turin

.

kl. Mix

kl. Mix

.

 24.10.23

24.10.23

.

64739 Höchst

 64739 Höchst




Denver

.

Sorbito

kl. Mix

.

kl. Mix

24.10.23

.

24.12.23

GC

.

reserviert




Cholo

.

Delta

kl. Mix

.

35 cm Mix

Januar 23

.

ca. 1,5 Jahre

Bad Homburg


GC




Poldo

Giraldillo

Arrow

Podenco

reserviert

61 cm Mix

Oktober 22

.

ca. 1,5 Jahre

GC

.

N-Spanien




Die klassische Welpenzeit endet mit etwa vier, bei einigen Rassen erst mit knappen fünf Monaten. Spätestens mit dem Erreichen der 18. Lebenswoche spricht man von einem Junghund. Auch die Junghundephase endet ganz unterschiedlich früh oder spät, je nach Rasse. Dabei ist die körperliche Entwicklung meist nicht mit der geistigen gleichzusetzen. Die Pubertät bzw. die Flegelphase beginnt mit dem Eintritt der Geschlechtsreife, meist etwa ab dem 6. Lebensmonat, und dauert bis zum völlig Erwachsensein eines Hundes. Das ist in der Regel bei kleinen Rassen mit ca. 12 Monaten der Fall. Grosse Rassen können auch zwei Jahre  dafür benötigen.